Testspiel: SKV Steinhagen – Kröpeliner SV II 7:1 (3:1)

SKV Steinhagen- Kröpeliner SV 47 II 7:1 (3:1)

Ohne nominellen Verteidiger ging die KSV Reserve das Testspiel in Steinhagen an. Bei schwierigen, windigen Bedingungen kam die Gäste besser ins Spiel und kamen nach 5 Minuten bereits zur frühen Führung. Auch danach taten sich die Kröpeliner gegen die eingespielte Heimelf schwer. In der 25 Minute gelang dem SKV sogar das 2:0 eher Jan Gehrmann auf 2:1 verkürzte. Anschließend wirkten die 47er stabiler. So setzte man u.a. mit einem Lattentreffer durch Felix Braun, einige Ausrufezeichen eher man nach einem sehr unglücklichen Treffer den 3:1 Halbzeitstand hinnehmen musste.
Nach der Pause ging für die Kröpeliner dann nicht mehr viel. Bei einigen Akteuren schwanden nun die Kräfte und man musste einige leichte Gegentreffer hinnehmen. Insgesamt kein guter, aber ein erkenntnisreicher Test.
Aufstellung: Schaufelberger, Becker, Penck, Gehrmann, Wengartz, Brüsehaver (Leipacher 45`Min), Schäfer (Knüppel 70`Min),Braun, Gustke, Runge, Sager

Verfasst von Jan Gehrmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*