2:4 Testspielniederlage in Kühlungsborn

2:4 (1:3) unterliegt der KSV nach sehr guten Spiel dem Landesligisten FSV Kühlungsborn. Arg personell gebeutelt holten alle Spieler das Maximum aus sich raus, kämpften gegen die spielerische Überlegenheit der Gastgeber gut an. Die Tore für den KSV schossen Höniger und Hausburg. Mehr dann morgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*